Wir laden dich sehr herzlich ein zur nächsten Kunstforelle online am Montag, den 29. November um 20 Uhr und freuen uns darauf, zu den spannenden Fragen 

"Was ist prophetische Kunst?" oder "Worin liegen die Unterschiede von Kunst und prophetischer Kunst?"

mit Ruth Truttmann, Theologin und Künstlerin aus Aarau (CH) ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf dich und sind schon jetzt gespannt auf das, was wir gemeinsam erfahren und erarbeiten werden.

Wir bitten aber um Verständnis dafür, dass wir zur Vorbeugung vor möglichem Mißbrauch die Zugangsdaten hier nicht veröffentlichen. Wenn du also unseren Newsletter nicht erhalten hast, ist deshalb zur Teilnahme an dieser Kunstforelle online eine Anmeldung über das Kontaktformular erforderlich (bitte den vollen Namen und eine gültige E-Mail nennen). Wir mailen dann gerne den entsprechenden Zugangslink.

Die Zugangsdaten für künftige Treffen und Veranstaltungen kannst du bequem erhalten, wenn du unseren Newsletter abonnierst.

Um Ruth Truttmann schon vorab etwas kennenzulernen, im folgenden einige wesentliche Eckdaten ihres Werdegangs: 

Sie sagt von sich selbst: Ich liebe es, aus der manifesten Gegenwart des Heiligen Geistes heraus kreativ tätig zu sein und mich im Fluss seiner Inspiration treiben zu lassen. Immer wieder staune ich darüber, was er durch mich am Wirken ist und erlebe häufig, wie sich der Himmel mit meinen Pinselstrichen und Farben verbindet und Menschen durch Kunst eine persönliche Begegnung mit Gott haben.

Ich träume davon, dass himmlische Künste in allen Formen wieder ihren rechtmässigen Platz in Kirchen und im Leben der Menschen einnehmen, und dass jeder seine Gott geschenkte Begabung auszuleben beginnt um andere damit zu beschenken. Ich träume, dass himmlische Künste in der allgemeinen Kunstszene nicht nur Einfluss nehmen, sondern Vorreiter sind. Diesen Traum einer prophetisch-kreativen Reformation träume ich nicht allein – ich teile ihn mit ganz vielen in Europa!

1978  Geboren im Zürcher Oberland, Schweiz
2010/11   persönliches ‚Kick-Off’ im Bereich des prophetischen Malens
2012  prophetisches Malen wurde ein fester Bestandteil ihrer persönlichen Beziehung mit Gott. Immer mehr konnte prophetische Kreativität in den Dienst einfliessen
2013  erschien ihr erstes Buch im ADONIA-Verlag: ‚Die Reise zum König’ – eine Fantasy-Story zum Thema ‚geistliche Waffenrüstung’
2014  Freisetzung von 20% ihrer Teilzeitstelle als Schulungspastorin und Leiterin für den Bereich ‚prophetische Künste’ in der Freien Christengemeinde Aarau
2015  Leitung von Schulungen und Workshops im Bereich prophetisches Malen

 

Ruths Website: www.truth-art.ch

Freie Christengemeinde Aarau: www.fcgaarau.ch

Terminkalender 2022

 

Künstlernacht:
in der Orangerie Darmstadt

Sa 25.06.   16:30 bis 22 Uhr
So 26.06.   10:30 bis 18 Uhr

 

Kunstforelle:
jeweils Mo von 20:00 bis ca. 22:00 Uhr

31.01.   online zoom
28.03.  online zoom
30.05. Ort offen
25.07. Ort offen
26.09. Ort offen
28.11. Ort offen

 

Backstube Live:
jeweils Sa von 19:00 bis ca. 22:00 Uhr

1. HJ   abgesagt
2. HJ  offen

 

Ausstellungen:

 

aus unserem Netzwerk:

 

Newsletter abonnieren

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden


 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

 

Spenden über Paypal:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.